Vereinigung der Helfer und Förderer des Technischen Hilfswerks Waren/Müritz e.V.

Gründung und Geschichte:

Die Vereinigung der Helfer und Förderer des Technischen Hilfswerks Waren / Müritz e. V. kurzgesagt THW-Helfervereinigung e.V., wurde am 11.11.1994 gegründet.

Zum ersten Vorstand wurden Erwin Kerschefski als Vorsitzender, Stephan Doß zum stellvertretenden Vorsitzenden und Steffen Mahnke zum Schatzmeister gewählt.

So begannen die kleinen aber wichtigen Schritte für unsere Helfervereinigung, am 12.04.1995 wurde die Helfervereinigung beim Amtsgericht in das Vereinsregister eingetragen.
Beim Finanzamt in Waren wurde die Gemeinnützigkeit beantragt, die Anerkennung zum gemeinnützigen Verein haben wir dann erhalten.

Erwin Kerschefski das Urgestein unserer Helfervereinigung hat vieles mit der Helfervereinigung und unserem Ortsverband erlebt.

Zum 31.12.2010 hat Erwin den Posten des Vorsitzenden abgegeben, er sagte:

„ Die Helfervereinigung muss wieder Jung werden, ein junger Vorstand muss her.“

Alle Mitglieder der Helfervereinigung und alle Helfer des Ortsverbandes sind Erwin für seine jahrelange Arbeit und weitere Unterstützung sehr Dankbar.

Somit fand eine Neuwahl des Vorstandes statt.

Frank Abs wurde zum Vorsitzenden, Jan Steffen und Hannes Kopp jeweils zum stellvertretenden Vorsitzenden und Tanja Auls zur Schatzmeisterin gewählt.

Mitglieder

Zurzeit hat die Helfervereinigung 33 Mitglieder, 30 von den Mitgliedern sind ehrenamtliche Helfer beim THW-Waren und 3 sind außen stehende Mitglieder.
Denn um Mitglied in unserer Helfervereinigung zu sein muss man kein Helfer im THW sein.
Jeder kann die Helfervereinigung als Mitglied, als Förderer oder mit einer Spende unterstützen.

Warum eine Helfervereinigung?

Die Helfervereinigung unterstützt den Ortsverband durch finanzielle Mittel, für kameradschaftliche Zwecke, bei Ausbildungsveranstaltungen, bei Instandsetzung von Gerätschaften und der Anschaffung von Material und Geräten, die gebraucht aber vom THW nicht beschafft werden können.
Auch bei der Pflege und Erhaltung unserer Unterkunft wirkt die Helfervereinigung sehr stark mit.

Für viele Außenstehende kommt häufig die Frage auf:
„Wieso soll ich einen Verein unterstützen, wenn dieser Verein eine staatliche Katastrophenschutzbehörde unterstützt?“
„Schließlich bekommen die vom Staat genug Geld“


Leider ist dieses nicht so, dass unsere Staatskasse leer ist weiß jeder Bürger.
Das heißt für einen Ortsverband wie unseren, dass wir im Jahr sehr wenig Geld zur Verfügung haben.
Da aber die Technik oft überaltert und stark reparaturbedürftig ist, reicht das Geld nicht aus.
Daher gibt es eine örtliche Helfervereinigung, die die Ortsverbände so gut wie es geht unterstützt.


Schließlich ist Katastrophenschutz wichtig für das ganze Land und jeden einzelnen Bürger, denn in Not geraten kann jeder mal.
Wenn auch Sie dieser Meinung sind, unterstützen sie uns. Als Mitglied, als Förderer oder mit einer Spende.
Als gemeinnütziger Verein sind wir berechtigt Spendenbescheinigung auszustellen, diese können Sie dann wiederrum bei Ihrer Steuererklärung geltend machen.

Tätigkeiten der Helfervereinigung

Neben der finanziellen Unterstützung, unterstützt die Helfervereinigung den Ortsverband bei der Zusammenarbeit mit allen Katastrophenschutzeinheiten in und um Waren/Müritz, zum Beispiel den Feuerwehren und DRK unseres Landkreises.

So hat unsere Helfervereinigung ein Boot mit dem wir die Wasserwacht Müritz, bei der Absicherung von Veranstaltung im und am Wasser unterstützen.
So zum Beispiel das jährliche Müritzschwimmen, dort bringen wir vor dem Start die Leitbojen für die Schwimmer in Position und begleiten nach dem Start die Schwimmer über die Strecke, falls ein Schwimmer mal nicht mehr kann, holen wir in an Board und bringen ihn sich ans Ufer.
Mit unserem Boot haben wir auch schon an Übungen der Feuerwehr teilgenommen, mit der Hinsicht auf Bootsunglücken oder Ölverschmutzungen auf der Müritz.

Auch unsere Feldküche ist im Landkreis bekannt, den auch mit unser Feldküche unterstützen wir das jährliche Müritzschwimmen, wir kochen und verteilen den Tee für die Schwimmer die das Ziel erreicht haben, diese sind immer ganz froh über diese Aufwärmung nach der Anstrengung die Müritz einmal überquert zu haben.

Mit unserer Feldküche sind wir regelmäßig bei Veranstaltungen von Schulen, Kindertagesstätten und Horten, um mit den Kindern und Jugendlichen zu kochen. Im letzen Jahr waren wir beim Hortzentrum Waren/West haben beim „Gesunden Kochen“ mit gemacht und zur „afrikanischen Woche“ bei der der evangelischen Grundschule Waren.

Die Feuerwehren unseres Landkreises lassen sich auch gerne aus unserer Feldküche bekochen, so wie beim Amtsfeuerwehrausscheid 2011 in Schloen. Dort haben wir für 230 Personen eine leckere Gulaschsuppe gekocht und zum Frühstück gab es aus der Feldküche 230 Bockwürste. <

Selbstverständlich nutzt der Ortsverband selber die Feldküche regelmäßig, bei jeder Ausbildung die nicht in der Nähe unseres Ortsverbandes, nehmen wir sie mit und bekommen unser Mittag aus der Feldküche.

Zu dem jährlichen Highlight unseres Ortsverbandes gehört die Wochenendausbildung, dafür stellt die Helfervereinigung für einen gemütlichen Kameradschaftsabend ein Schwein am Spieß zur Verfügung.

In unserem Ortsverband finden verschiedene Feste und Feiern statt, auch da unterstützt Helfervereinigung bei der Organisation und den finanziellen Aspekten, wie zum Beispiel unser jährliches Tischtennisturnier, unsere Weihnachtsfeier, Jubiläen und Auszeichnungen der Mitglieder und Helfer.

Weiterbildungs- und Ausbildungsmaßnahmen unterstützt die Helfervereinigung ebenfalls, sei es durch finanzielle Mittel für Fahrten oder durch die Bereitstellung eines Beamers und einer Leinwand für unseren Schulungsraum.

Unsere Jugendgruppe wird auch so gut es geht von der Helfervereinigung unterstützt. So stellen wir der Jugendgruppe für ihre Fahrten zu Jugendlagern Zelte, Feldbetten und Bierzeltgarnituren zur Verfügung.

Sponsoren und Förderer unserer Helfervereinigung

Um all diesen Tätigkeiten nach zukommen und den Ortsverband weiterhin so gut es geht zu Unterstützen sind wir auf Hilfe von außen Angewiesen.

Zu unseren Sponsoren gehören der „Gutshof Sparow“ und die „Gerüstbaufirma Broderson“ aus Neustadt-Glewe.

Für die gute Zusammenarbeit möchten wir uns recht herzlich Bedanken und hoffen auf weitere Zusammenarbeit.

Wenn auch Sie Interesse haben uns zu Unterstützen melden Sie sich einfach bei uns :

 

Helfervereinigung OV Waren/Müritz e.V.

Vorsitzender : Hannes Kopp

Gewerbegebiet Eichholzstraße 14 17192 Waren/ Müritz

Telefon: 03991/168080

Handy: 0176/23130893

Bankverbindung: Müritz-Sparkasse Waren

Konto-Nr.1624 00 5434

Bankleitzahl 15050100

Az. StNr. 075/ 141/ 0076