Herzlich Willkommen beim Ortsverband WarenArocs 1835 AK und Hennigsdorfer Tieflader

THW Ortsverband Waren

Herzlich Willkommen beim Ortsverband Waren

THW Kipper + Tieflader

Arocs 1835 AK und Hennigsdorfer Tieflader

Willkommen

Machen Sie sich selbst ein Bild unserer Vielfältigen Aktivitäten.

Übungen

Sie haben zwar unterschiedliche Uniformen, haben heute aber gemeinsam für die gleichen Interessen, der Rettung von Menschenleben und Bergung von Sachwerten,  trainiert. Weiterlesen

Einsätze

300 Ballen Strohmietenbrand

In den frühen Vormittagsstunden wurde heute die Fachgruppe Räumen und der Zugtrupp unseres Ortsverbandes durch die Integrierte Leitstelle des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte alarmiert. Nahe der Autobahn A20 - zwischen den Ortschaften Schönhausen und Schwarzensee - kam es zum Brand einer Strohmiete mit etwa 300 Rundballen. Gemeinsam mit den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Friedland, Golm, Groß Miltzow, Kreckow, Neuensund, Schönhausen, Strasburg und Woldeck konnte ein Übergreifen des Brandes auf einen angrenzenden Wald verhindert werden. Mit dem Bergungsräumgerät (Radlader) der Fachgruppe wurde die Strohmiete auseinander gezogen und die Rundballen konnten so durch die Feuerwehr abgelöscht werden.

Wir bedanken uns bei allen beteiligten Einsatzkräften vor Ort für die reibungslose und sehr gute Zusammenarbeit. Foto: THW / Text: Michael Hartmann

15.09.18

Orkantief Xavier hielt zahlreiche Einsatzkräfte in Atem

Am 05.10.2017 hielt das Orkantief Xavier zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr und Technischem Hilfswerk in Atem. Auch für die Helfer unseres Ortsverbandes war am Donnerstagabend der wohlverdiente Feierabend beendet.

Auf Anforderung der Freiwilligen Feuerwehr Waren Müritz erfolgte um 17.22 Uhr die Alarmierung der Helfer über Funkmeldeempfänger durch die Integrierte Leitstelle (ILS) Mecklenburgische Seenplatte. Ausgelöst durch heftige Windböen stürzte ein großer Ahorn in Amsee, Höhe Haus Buchen auf die Straße und blockierte diese. Zusammen mit der Feuerwehr und vier Helfern unseres Ortsverbandes konnte mit Hilfe des Bergungsräumgerätes (Radlader) der Windbruch beseitigt werden und die Straße wieder freigegeben werden.

 

Zurück im Ortsverband blieben wir auf Wunsch der Leitstelle in Bereitschaft. Ein Folgeeinsatz ließ nicht lange auf sich warten-der Zufahrtsweg nach Müritzhof war durch mehrere umgestürzte Bäume komplett blockiert. Da dieser die einzige Möglichkeit ist, um zum dort liegenden Landschaftspflegehof mit einer Wohngruppe für behinderte Menschen der Perspektive e.V. zu gelangen, musste eine sofortige Räumung und Beseitigung des Windbruches erfolgen. Nur dadurch konnte eine sichere Zufahrt für Mitarbeiter, Rettungs- und Versorgungsfahrzeuge gewährleistet werden. Gemeinsam mit der Feuerwehr wurden durch zwölf Helfer unseres Ortsverbandes mit Motorsägen, dem Bergungsräumgerät (Radlader) und dem Gerätekraftwagen I (GKW I) die Hindernisse beseitigt. Der Zugtrupp stellte zu jeder Zeit den Kontakt zur Leitstelle und der Feuerwehr sicher.

 

Die Zusammenarbeit zwischen der Feuerwehr Waren und unserem Ortsverband funktionierte tadellos und zeigte wieder einmal das wir in vielen Situationen nur gemeinsam stark sein können. Dieses wurde nicht nur während des Einsatzes sichtbar- sondern auch bei der anschließenden gemeinsamen Zubereitung eines kleinen Imbisses, den sich alle redlich verdient hatten. Gegen 23.00 Uhr konnten dann alle in den jetzt doppelt verdienten Feierabend entlassen werden.

Veranstaltungen

Der THW-Ortsverband Waren feiert sein 25 Jähriges Jubiläum

Am 29.09.2018 begeht der Ortsverband Waren sein 25 Jähriges Jubiläum.

Gemeinsam mit den Helferinnen und Helfern, Einwohnern und Gästen der Stadt Waren

möchten wir diesen besonderen Tag am Stadthafen feiern.

 

Programm zur 25-Jahr-Feier am Samstag, 29.09.2018

-              11.00 Uhr Feierstunde im Rathaussaal Waren mit geladenen Gästen (aus Politik, THW, Feuerwehr und anderen Hilfsorganisationen)

-              11.00 Uhr bis 16.00 Uhr Präsentation am Warener Stadthafen: große Technikschau mit Boot, Hochleistungspumpe (15000l/min), Bagger, Feldküche

-              für die Kinder: Riesenrutsche (GKW 10m hoch), Hüpfburg, Kinderschminken,   Popcorn und Zuckerwatte

Blaulichttag in der Grundschule

Feuerwehr, THW und DRK überraschen Schüler der Käthe-Kollwitz-Grundschule Waren (Müritz)

 

„Das war doch mal eine schöne Abwechslung“, dachten sich am Mittwochvormittag die Mädchen und Jungen der zweiten Klassenstufe in der Warener Käthe-Kollwitz-Grundschule. Statt im Klassenraum bei Mathe und Deutsch zu schwitzen, hieß es für die Schüler auf zum „Blaulichttag“. Und der fand direkt in der Grundschule statt. weiterlesen

Jahresabschlussfeier 2016

Das Jahr neigte sich dem Ende zu, das nehmen wir jedes Jahr zum Anlass, um uns nochmal in kameradschaftlicher Runde zu treffen und gemeinsam das „THW-Jahr“ Revue passieren zu lassen. Am 03.12.2016 war es wieder soweit weil wir begangen unsere Jahresabschlussfeier 2016, dieses Jahr zum letzten Mal mit unserem Geschäftsführer Bernd Lehmann. Bernd wird im Jahr 2017 seine THW-Ära beenden und in seinen wohl verdienten Ruhestand gehen, deshalb freuten wir uns besonders, dass er noch einmal mit uns gemeinsam das THW-Jahr beendet.

Bevor unsere Jahresabschlussfeier begann, haben wir noch den neuen Helfersprecher und seinen Stellvertreter gewählt. Die Wahl haben Jan Steffen als Helfersprecher und Robert Stemmler als Stellvertreter für sich entscheiden können.

Unser Ortsbeauftragter Dirk Thiel hat die Feier mit einer kleinen Rede und einen Rückblick über unser Jahr eingeläutet. Bernd hat die Rede mit einen Rückblick und Ausblick für das Jahr 2017 abgerundet und somit den offiziellen Teil beendet.

Unsere Jahresabschlussfeier haben wir noch für einen besonderen Anlass genutzt. Wir hatten dieses Jahr drei Jubilare zu verzeichnen. Dirk Thiel, Marko Nachtigall und Enrico Kaufmann sind nunmehr 20 Jahre im THW, dieses Jubiläum haben wir gemeinsam mit ihnen gefeiert.

 

Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr 2017 und wünschen unserem Bernd alles erdenklich Gute für seine Zeit ohne dem THW.

Terminkalender

Januar 2019
MoDiMiDoFrSaSo
131123456
278910111213
314151617181920
421222324252627
528293031123